Kroatien 2015

Kurzfristig haben wir uns entschlossen mit 2 weiteren Ehepaaren – Jutta und Volker sowie Cordula und Peter – Ende September 2015 nach Kroatien zu fliegen. Dort wartete eine Hanse 470 namens SUPERTRAMP auf uns. Volker hatte das Boot in der Marina Kaštela gechartert. Die Übernahme in der Marina, die sich in der Nähe von Split […]

Mit Diego auf großer Fahrt

Irgendwann ist immer das erste Mal… Wir waren am Wochenende mal wieder auf unserem Boot, weil durch Fronleichnam es auch ein verlängertes Wochenende war. Wir hatten uns mit unseren Freunden Gabi und Manfred zu einer Segeltour verabredet. Am Donnerstag schien die Sonne und wir bekamen einen neugierigen kleinen Segler an Bord – DIEGO. Wer nun […]

Saison 2014

Der Herbst kommt und der Sommer, der keiner war, ist vorbei. Rückblickend hat diese Saison einiges verändert. Im letzten Jahr lagen wir mit unserem Boot noch in der Marina Muiderzand. Wir wollten dort den Beginn des Jahres 2014 bleiben, um dann über den Sommer hinweg unser Schiff nach Roermond zu verlegen. Das Boot sollte einige […]

Türkei 2014

Im Sommer 2014 bin ich zurück an den Ursprung meiner Segelleidenschaft – nämlich in die Türkei. Wir flogen zu viert am 30.08.2014 nach Dalaman und weiter mit einem Großraumtaxi nach Marmaris. Dort übernahmen wir eine Dufour 335 von Sun Charter. Die Übernahme war professionell und der Zustand des Bootes, welches erst im Jahr 2014 gebaut […]

Zurück im Ijsselmeer…

Bei bestem Wetter machten wir uns am 19.07. auf eine Rundfahrt nach Enkhuizen, Lelystad und zurück. Bei bestem Wetter machte die Tour echt Spaß. Ich habe meine neue Lieblingsposition gefunden – den neuen Sitzen sei Dank. In alten Hafen in Enkhuizen lagen die Boote wie immer in Päckchen. Dagegen recht luxuriös im Bataviahafen in Lelystad, ein Hafen ohne […]

Mal was anderes…

Immer Ijsselmeer ist auch fade. Also machten wir uns vom 19.06.bis zum 24.06.13 auf nach Rostock. Dort gab es eine Schiffstaufe zu feiern – aus dem guten alten Thor sollte eine „Misu“ werden. Zur Taufe gab es Bolten Alt vom Fass. Am nächsten Tag machten wir uns mit der frisch getauften Misu auf nach Nysted […]

Der erste Törn im Markermeer

18.05.2013 Heute wollen wir nach Horn. Der Wind ist mäßig, aber von der richtigen Richtung. Nachdem das Großsegel steht, wollen wir auch die Genua ausrollen, aber das Segel klemmt. Murphy’s Gesetz „Whatever can go wrong will go wrong“ hat weiterhin seine Bedeutung. Ein Pärchen, welches uns mit seinem Boot überholt, sieht das Problem und bietet uns sofort Hilfe […]

…endlich der Winter ist vorbei

und unser Boot bekommt sogar einen neuen Namen. Bisher wusste niemand den Namen, selbst unsere Versicherung schrieb: N.N: Nun trägt unser Boot den stolzen Namen: REINLAND Keine Ahnung, warum uns alle unsere Landsleute wieder auf unsere Rechtschreibkenntnisse ansprechen. Die Niederländer haben damit jedenfalls keine Probleme. Am 29.04.2013 haben wir unser Boot zu Wasser gelassen. Alles […]