Willkommen zu meinem Segelblog

(vielleicht kommen Sie ja mal wieder)

Als ich vor Jahren meine Liebe zum Wasser entdeckte, habe ich nicht für möglich gehalten, dass mich dieses Hobby einmal so stark in seinen Bann ziehen würde. Meine Intention war eigentlich nur, einmal mit einem kleinen Motorboot über einen See zu fahren. Aus dem Motorboot wurde ein Segelboot - ohne dass ich jemals ein Motorboot mein eigen genannt hätte.

Aus der Idee einer Kaffeefahrt wurden immer mehr ausgewachsene Segeltörns mit Freunden, aber auch mit der eigenen Familie, die ich mit dem Virus angesteckt habe.

Begonnen hat alles mit dem Kauf einer Jolle, der ein Sportcat folgte. Inzwischen habe ich den Spass an Dickschiffen gefunden - obwohl mir die unmittelbare Nähe zum Wasser, die die Jolle oder der Cat geboten hatten, manchmal fehlt.

Vielleicht kann der eine oder andere Besucher etwas mitnehmen - von der Fazination Segeln. Ich freue mich jedenfalls über jede Rückmeldung oder Anregung, die mich meinem Ziel diese Seite zu vervollständigen, näher bringt.

Deshalb, nehmen Sie sich etwas Zeit und blättern Sie meine Seite durch. Bemerkungen oder Fragen? Schicken Sie mir eine E-Mail an segeln@heinzreiners.de .

Vielen Dank für Ihren Besuch, und ich hoffe, Ihnen gefällt meine Seite.

Zur Person:

Ich lebe und arbeite in Mönchengladbach als Rechtsanwalt . Da in direkter Umgebung von Mönchengladbach keine größeren Gewässer vorhanden sind, wurde ich 2004 Mitglied im Segelverein Maas & Roer , der in den Niederlanden beheimatet ist. Dort ist nahe der Stadt Roermond ein künstliches Seenparadies geschaffen worden, welches den Erholungssuchenden fast jede Art von Wassersport bietet.

Zwischenzeitlich habe ich zudem die Möglichkeit mit meinem Sohn, der in Rostock lebt, auf der Ostsee zu segeln. Im Rostocker-Yachtclub ist man jederzeit auch als Gast gerne gesehen.

Seit Ende 2011 segele ich in Holland in Küstennähe - zunächst 2011 in Hindeloopen am Ijsselmeer, 2012 in Zeeland und seit Beginn des Jahres 2013 am Markermeer. Mein Boot liegt im Compagnieshaven .